Dreckweg-Spaziergang

Jeder Haaner, der sich durch den Straßenmüll ebenso gestört fühlt wie wir, und der etwas dagegen tun möchte, ist herzlich eingeladen, beim nächsten Dreckweg-Spaziergang mitzuhelfen.

Den Dreckweg-Spaziergang gibt es seit Frühjahr 2016. Einmal im Monat treffen wir uns, um das Angenehme – einen Abendspaziergang – mit dem Nützlichen  – dem Müllaufsammeln – zu verbinden. Wir, das sind Haaner Bürger, junge und alte, die die die Vermüllung unserer Stadt, unserer Umwelt nicht länger hinnehmen wollten. Überall ist der er zu finden, der sogenannte Litter – Verpackungen von Schokoriegeln, Zigarettenschachteln, oder der Coffee-to-go-Becher. Wohlstandsmüll eben, der achtlos oder auch vorsätzlich einfach weggeworfen wurde. Der sich am Straßenrand findet, im Grün der Baumscheiben oder im Geäst der Büsche und Bäume. Dieser Unrat stört nicht nur ästhetisch, sondern belastet auch langfristig unsere Umwelt. Und dagegen wollen wir etwas tun: Regelmäßig und gründlich Müll sammeln.

Während der „hellen“ Monate, also von März bis Oktober, treffen wir uns immer am letzten Mittwoch im Monat zum Dreckweg-Sammeln. Uhrezeit und Treffpunkt werden in der Presse bzw. hier auf dieser Website bekannt gegeben.